Bei einem Unfall mit seinem Luxusauto wurde ein Mann auf der Autobahn 81 bei Mundelsheim im Kreis Ludwigsburg am Montagabend leicht verletzt. Der Sachschaden ist jedoch enorm hoch: An dem Laborghini ist ein Schaden von rund 205 000 Euro entstanden.
Der 37 Jahre alte Fahrer fuhr gegen 21 Uhr in Fahrtrichtung Stuttgart. Zwischen den Anschlussstellen Mundelsheim und Pleidelsheim prallte er aus zunächst ungeklärter Ursache gegen die mittlere Leitplanke, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Das Fahrzeug wurde so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste.
Die Autobahn in Richtung Stuttgart musste kurzzeitig gesperrt werden.