Politik Tausende protestieren gegen Höcke und Pegida in Dresden

17. Februar 2020

Zur 200. Pegida-Kundgebung seit Gründung der Bewegung hatte Thüringens AfD-Chef Björn Höcke sein sein Kommen zugesagt. Mehrere hundert Menschen in Dresden protestierten gegen die islam- und ausländerfeindliche Pegida-Bewegung.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.