Die Nachricht erinnert an den Anschlag vor zwei Jahren in Halle in Sachsen-Anhalt. Ein Rechtsextremer hatte am höchsten jüdischen Feiertag Jom Kippur versucht, die Synagoge zu stürmen, um möglichst viele Menschen zu töten. Er scheiterte an der Eichenholztür am Eingang und erschoss daraufhin zw...