Die EU steht in den kommenden sechs Monaten vor einer Gretchenfrage. Wie hält sie es mit den Populisten vom Schlage Viktor Orbans, von denen es in Osteuropa mehrere gibt? Die EU-Ratspräsidentschaft hat mit Slowenien gerade ein Land übernommen, das selten im Blickfeld ist, aber von einem ähnlichen Enfant terrible regiert wird: Janez Jansa. Er war es, der als Regierungschef im Jahr 2020 Donald Trump voreilig zum Wahlsieg gratulierte und auf die...