So, so – Annalena Baerbock hat sich entschuldigt. Weil sie das „N-Wort“ ausgesprochen hat. Zwar in einem Zusammenhang, in dem sie ein Beispiel für Rassismus anführte, aber was spielt das schon für eine Rolle? Das Wort ist gestrichen. Jedenfalls für alle, die über den Verdacht erhaben sein...