Die Zahl der Diskriminierungsfälle ist im vergangenen Jahr gestiegen. So steht es im Jahresbericht der Antidiskriminierungsstelle des Bundes. Diese unabhängige Anlaufstelle wurde 2006 mit Inkrafttreten des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) eingerichtet. Ihr kommissarischer Leiter Bernhard Franke verwies auf 3580 eingegangene Anfragen im Jahr 2019, was eine Steigerung um 3,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr bedeutet.

Hinter der Zahl st...