„Ich habe das Buch eigentlich als ein positives Beispiel gesehen, als eine Ermutigung: Bauern pflanzen Bio-Produkte an und schließen sich zusammen.“ Das sagt Jacob Radloff, Leiter des Münchner Oekom-Verlags. Der ist auf die Themen Ökologie, Natur, Nachhaltigkeit spezialisiert und bringt Bücher heraus über „Bio-Pioniere“, „Besser leben ohne Plastik“ oder „Gelassen gärtnern“. 2017 dann das Buch von Alexander Schiebel „Das Wu...