Mit einer Vielzahl von digitalen Helfern können Menschen ihr Fitnesstraining systematisieren. Sie werden am Handgelenk oder am Finger getragen. Auch Smartphone-Apps können die körperliche Selbstoptimierung unterstützen. Ein Überblick.

Smartwatch

Die Fitnessuhr trägt man am Handgelenk. Sie registriert über Sensoren, wie viele Kalorien ein Mensch verbrennt. Außerdem zeigt sie unter anderem die Herzfrequenz an und erinnert daran, sich nach lan...