Lag es an der Person von Reinhard Marx oder an der Schwere der Krise, in der sich die katholische Kirche befindet? Für deren Verhältnisse in Windeseile hat Papst Franziskus das Mitte Mai unterbreitete Rücktrittsangebot des Erzbischofs von München und Freising abgewiesen. Kardinal Marx soll nicht nur in seinem Amt verbleiben, so der Papst. Der Initiator des Reformprozesses „Synodaler Weg“ soll weitermachen, „so wie Du es vorschlägst“.