Die ehemalige Europaabgeordnete Inge Gräßle (CDU) fordert nach dem Wahldebakel personelle Konsequenzen. Es sei wichtig, das Ergebnis glaubwürdig aufzuarbeiten, statt sich umgehend eine neue alte Führung zu geben.

Die CDU im Land stürzt weiter ab. Woran liegt das?

Inge Gräßle: Wir haben keines u...