Im März 2009 hatte der Landtag in Stuttgart einen bemerkenswerten Beschluss gefasst: Chefs von Banken, an denen das Land Baden-Württemberg beteiligt ist, sollten höchstens 500.000 Euro im Jahr verdienen. Die Vorgabe zielte auf die Neubesetzung des Chefpostens bei der Landesbank Baden-Württemberg