Von Zahlen, die mal hoch, mal runter gehen, darf man sich im aktuellen Verfassungsschutzbericht nicht zu sehr beeindrucken lassen.  2020 haben sinkende Zahlen vor allem bei politisch motivierten Straftaten klar damit zu tun, dass wegen der Corona-Einschränkungen  Gelegenheiten fehlten, sich am politischen Gegner oder sonstigen Zielen zu vergreifen. Als es wieder möglich war, schlug mancher Extremist erst so richtig zu, wie die Verfassungssch...