Darf der Staat IT-Sicherheitslücken stillschweigend ausnutzen, damit die Polizei Verdächtige im Bereich Terrorismus und Schwerkriminalität einfacher überwachen kann? Oder müssen Behörden jedes Schlupfloch in Schutzvorkehrungen von Smartphones oder anderen Computern, das ihnen bekannt wird, an Gerätehersteller melden, damit die es schließen und alle Nutzer besser schützen können? Mit diesen Fragen hat sich das Bundesverfassungsgericht in...