Die Nummer ist unterdrückt – und das aus gutem Grund. „Hallo, hier ist Ferdinand“, meldet sich eine Stimme. „Ich glaube, wir haben einen Termin.“ Was der Anrufer erzählen wird, ist äußerst intim. Er wird über seine Fantasien zur Selbstbefriedigung sprechen, über Scham und Selbsthass....