Ungewöhnliche Wetterphänomene und zusätzlich die Varroamilbe haben den Bienenvölkern in Baden-Württemberg zuletzt massiv zugesetzt. „Die Völkerverluste sind überdurchschnittlich groß“, sagte der Präsident des Landesverbands Württembergischer Imker, Helmut Horn, mit Blick auf das Jahr 2...