In der 18-köpfigen liberalen Fraktion im Landtag verfügt seit Jahren der Fraktionsvorsitzende Hans-Ulrich Rülke in erster Linie über die rhetorische Gabe, den Blutdruck der Regierungsparteien Grüne und CDU steigen zu lassen. Doch inzwischen gibt es mit Julia Goll einen zweiten liberalen Kopf, d...