Es roch schon schwer nach Wahlkampf-Manöver, als Steffen Bilger, CDU-Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, bei einer Wahlkampfveranstaltung eines Parteifreundes verkündete, was zwischen Stuttgart und dem Bodensee viele seit langem erhoffen: Der Ausbau der Gäubahn könne kommen. Eine Wirtschaftlichkeitsuntersuchung habe ergeben, dass das Projekt realisierbar sei, sagte Bilger der dpa. Im Bundesverkehrswegeplan werden die Kosten für das...