Es war eine schräge Beziehung von Anfang an: die linken Populisten von den Fünf Sternen, die alles anders machen wollten, und die rechten Populisten von der einst separatistischen Lega, die den Erfolg auf nationaler Ebene suchten. Das konnte auf Dauer nicht gut gehen. Und da Lega-Chef Matteo Salvi...