Tampa Zoff unter Republikanern

Tampa / DPA 29.08.2012

Turbulente Szenen und lauter Protest gegen Mitt Romney: Der Parteitag der US-Republikaner hat begonnen. Anhänger des Radikalliberalen Ron Paul demonstrierten dagegen, dass Romneys Gefolgschaft Parteistatuten ändern lassen will. Die Änderungen benachteiligten seine Kritiker.

Der Parteitag in Tampa (Florida) hatte wegen des Hurrikans "Isaac" mit einem Tag Verspätung begonnen. Noch in der Nacht sollten die 2000 Delegierten Romney (65) zum offiziellen Präsidentschaftskandidaten wählen. Am 6. November würde er gegen Präsident Barack Obama antreten.