Teures Pflaster

SWP 21.06.2013

Expansion: Moskau, die größte Stadt Europas, hat 2011 beschlossen, zu expandieren - von gut 1000 auf mehr als 2500 Quadratkilometer Fläche (Berlin ist knapp 900 Quadratkilometer groß.)

Immobilienpreise: Sie sind in Großmoskau sehr hoch. Man benötigt umgerechnet mindestens 100 000 Euro, um Besitzer einer Einzimmerwohnung in Trjochgorka zu werden. Hypothekenzinsen von bis zu 20 Prozent jährlich verdoppeln die Summe am Ende: 200 000 Euro, das sind 13 Moskauer Durchschnittsjahresgehälter. sts

Geplatzte Träume