Kerpen Tausende wollen am Hambacher Forst demonstrieren

Kerpen / dpa 05.10.2018

Nach dem vorläufigen Rodungsstopp im Hambacher Forst werden am Samstag (12 Uhr) über 20.000 Menschen zu einer Demonstration gegen die Braunkohle und für Klimaschutz erwartet.

Aufgerufen haben dazu Umweltverbände wie der Bund für Umwelt und Naturschutz und Greenpeace. Trotz des Etappensiegs bleibe der Kohleausstieg noch eine Aufgabe, stellte das Demo-Bündnis fest. Außerdem wollen die Braunkohlegegner ihren Erfolg am Oberverwaltungsgericht Münster feiern. Die Richter dort hatten die geplanten Rodungen im Hambacher Forst vorläufig gestoppt.

Aufruf zur Demo

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel