Markige Reden, volle Marktplätze, wedelnde Fahnen und rote Nelken: Ohne Demonstrationen, Arbeiter-Symbole und das übliche Bühnen-Donnerwetter gegen tarifflüchtige Unternehmen oder gierige Manager ist der 1. Mai nicht vorstellbar. Oder doch? In diesem Jahr begehen die Gewerkschaften den Tag der A...