Stuttgart Südwesten verzeichnet höchste Zahl reuiger Steuersünder

Stuttgart / DPA 03.01.2015
In keinem anderen Bundesland haben 2014 so viele Steuersünder Selbstanzeige erstattet wie in Baden-Württemberg.

Das geht aus einer dpa-Umfrage bei den einzelnen Finanzministerien hervor. Demnach gingen im Südwesten bis zum 19. Dezember 9038 Selbstanzeigen ein, nach 6600 im Vorjahr. Nach Baden-Württemberg meldeten sich die meisten Steuerbetrüger in Nordrhein-Westfalen (mehr als 7100) und Bayern (knapp 6000). Hintergrund sind schärfere Regeln für Steuersünder: Seit 1. Januar wird es für Steuerbetrüger deutlich teurer, mit einer Selbstanzeige straffrei davonzukommen.