Berlin Ramsauer räumt Fehler ein

DPA 04.02.2013

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat Fehler beim Bau des neuen Hauptstadtflughafens eingeräumt. "Vielleicht wäre es besser gewesen, dem Management eher zu misstrauen", sagte er. Der Bund ist neben Berlin und Brandenburg Gesellschafter des Flughafens. Dessen Eröffnung war wegen massiver Bauprobleme zum vierten Mal verschoben worden. Der Ex-Chef des Frankfurter Flughafens, Wilhelm Bender, hat sich noch nicht entschieden, ob er die Geschäftsführung des Berliner Airports übernehmen will. Er ist als Nachfolger des bisherigen Flughafenchefs Rainer Schwarz im Gespräch.