Nach dem Ende ihres Urlaubs nimmt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) an diesem Dienstag ihre ersten öffentlichen Termine wahr: Dazu reist sie nach Vorpommern in ihren Wahlkreis. In Greifswald wird sie zusammen mit Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) an der feierlichen Übergabe des Ersatzneubaus für eine Integrierte Gesamtschule teilnehmen (11.00 Uhr). Die „Erwin-Fischer“-Schule hat nach Angaben der Stadt bundesweit Modellcharakter im Bereich der Inklusion. Am Nachmittag wird Merkel zu einem Leserforum der „Ostsee-Zeitung“ im Stralsunder Meeresmuseum „Ozeaneum“ erwartet (16.00 Uhr). Dort wird sie sich den Fragen des OZ-Chefredakteurs Andreas Ebel und des Hauptstadtbüro-Leiters des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND), Gordon Repinski, sowie von rund 200 Lesern der Zeitung stellen.

Merkel hatte am Montag ihre Arbeit in Berlin wieder aufgenommen, aber zunächst noch keine öffentlichen Termine gehabt.