Washington Ohne Gegenwehr

Washington / DPA 31.08.2012

US-Elitesoldaten schossen Terroristenchef Osama bin Laden bei ihrem Überraschungsangriff im Mai 2011 angeblich schon in der Wohnungstür seines Anwesens tödlich in den Kopf. Er habe keine Gegenwehr geleistet, als Navy Seals das Gebäude in Pakistan stürmten, heißt es in einem neuen Buch, in dem ein an der Operation beteiligter Soldat die Vorgänge beschreibt. Bin Laden habe sich zwar nicht ergeben, aber auch keine Gegenwehr geleistet. Das Buch wirft nun die Frage auf, ob Osama bin Laden zum Zeitpunkt seiner Tötung eine Bedrohung für die Navy Seals darstellte.