Berlin Obama am Dienstagabend in Berlin

Berlin / DPA 18.06.2013
Viereinhalb Jahre nach Beginn seiner Amtszeit kommt Barack Obama heute zum ersten Mal als US-Präsident nach Berlin. Im Mittelpunkt des Besuchs steht eine Rede vor dem Brandenburger Tor. Die Obamas folgen einer persönlichen Einladung der Kanzlerin.

Viereinhalb Jahre nach Beginn seiner Amtszeit kommt Barack Obama heute zum ersten Mal als US-Präsident nach Berlin. Im Mittelpunkt des Besuchs steht eine Rede vor dem Brandenburger Tor. Die Obamas folgen einer persönlichen Einladung der Kanzlerin. Obama nimmt sich auch Zeit für ein Treffen mit SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück. Zu den großen Themen gehören die Krisenherde Türkei und Syrien, die Probleme der Euro-Zone und das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA. Merkel kündigte an, auch die Ausspäh-Aktionen des US-Geheimdienstes anzusprechen.