Den Tag hat der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki nach eigenen Worten herbeigesehnt. Und er hat ihn „gefürchtet, wie nichts anderes“.  Am Ende brachte er Erlösung. „Medial wäre es für uns am einfachsten gewesen, Herrn Woelki zum Schafott zu führen“, sagt Strafrechtsprofessor Björn ...