Schlimmer geht immer. Die Spitze der Erzdiözese Köln um Kardinal Rainer Maria Woelki zeigt das auf erschütternde Weise. Die Verantwortlichen lösen Entsetzen aus: zuerst mit der Zurückhaltung eines Gutachten über Kleriker, die sexuelle Gewaltverbrechen begangen haben, und deren Verbündete in d...