München Johanna Uekermann ins SPD-Präsidium gewählt

Johanna Uekermann ist ins SPD-Präsidium gewählt worden.
Johanna Uekermann ist ins SPD-Präsidium gewählt worden. © Foto: dpa
München / swp 09.12.2017

Die stellvertretende Landesvorsitzende Johanna Uekermann sitzt nun auch im Präsidium der SPD, wie die Bayern-SPD mitteilt.

Johanna Uekermann wurde auf der konstituierenden Sitzung des SPD-Parteivorstands am 9. Dezember, als eine von sechs Beisitzerinnen und Beisitzern ins Präsidium des Bundesverbands gewählt.

Neben Uekermann wurden Doris Ahnen, Leni Breymaier, Hubertus Heil, Aydan Özoğuz und Svenja Schulze ins SPD-Präsidium gewählt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel