Nicht einmal 24 Stunden sind ihre denkwürdige Oster-Kehrtwende und ihre ebenso denkwürdige Verzeihungsbitte her, als Kanzlerin Angela Merkel (CDU) am Donnerstag ans Rednerpult im Bundestag tritt. Dennoch ist eigentlich alles wie immer. Ziemlich ungerührt beginnt Merkel ihre Regierungserklärung m...