Cannes Goldene Palme für Franzosen

Cannes / AFP 27.05.2013

Der französische Film "La vie d"Adèle" über die Liebe zweier lesbischer Frauen ist beim Filmfestival von Cannes mit der begehrten Goldenen Palme für den besten Film ausgezeichnet worden. Der Preis wurde an den Regisseur Abdellatif Kechiche und seine beiden Hauptdarstellerinnen Adèle Exarchopoulos und Léa Seydoux vergeben.

Der Streifen setzte sich im offiziellen Wettbewerb gegen 19 andere Filme durch und wurde gestern Abend bei der Preisverleihung des Festivals geehrt. Vorsitzender der Jury war der amerikanische Regisseur Steven Spielberg.