Prag Europas Rechtspopulisten treffen sich in Prag

Prag / dpa 15.12.2017

Führende Rechtspopulisten aus ganz Europa kommen am Samstag in Prag zusammen, um demonstrativ den Schulterschluss zu üben. Zu dem Kongress der EU-Parlamentsfraktion „Europa der Nationen und der Freiheit“ (ENF) werden unter anderem der Niederländer Geert Wilders und die Französin Marine Le Pen erwartet. Die EU-kritischen Kräfte haben das Treffen unter den Titel „Für ein Europa der souveränen Nationen“ gestellt. Linke Gruppen haben zu Gegendemonstrationen und einer Blockade des Tagungshotels aufgerufen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel