Brüssel/Washington Europa lockert Iran-Sanktionen

DPA 26.11.2013

Trotz starker Vorbehalte im US-Kongress und in Israel bereitet der Westen nach der Genfer Atom-Vereinbarung mit dem Iran die Lockerung einiger Sanktionen vor. In Europa könnten entsprechende Entscheidungen im Dezember oder Januar fallen, kündigte der Sprecher der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton gestern in Brüssel an. "Es gibt zurzeit einen Vorschlag, eine begrenzte Anzahl von Strafmaßnahmen zu lockern", sagte er.

Die US-Regierung hat dem Iran bereits im Rahmen des Abkommens milliardenschwere Erleichterungen eingeräumt. Unklar ist, wann die Inspektionen der Atomanlagen im Iran beginnen und wie weiterverhandelt wird.

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hofft auf eine baldige Gesamtlösung des Atomstreits. Regierungssprecher Steffen Seibert lobte den Kompromiss als "ersten wichtigen Schritt". Der Iran müsse die Vereinbarungen nun auch umsetzen.