Ein Land mit 400 Volksgruppen

SWP 30.01.2012

George Ehusani ist katholischer Priester, politischer Berater und Autor in Nigeria. Bis 2007 war er Generalsekretär der Bischofskonferenz seines Landes.

Mit 144 Millionen Menschen ist Nigeria das bevölkerungsreichste Land Afrikas. Es gibt mehr als 400 Volksgruppen. Seit dem Ende der Militärdiktatur 1999 kommt es immer wieder zu blutigen Konflikten.

Rund die Hälfte der Bevölkerung sind Muslime. 40 Prozent der Nigerianer bekennen sich zum christlichen Glauben. Von ihnen gehören 14 Prozent der katholischen Kirche an. 10 Prozent der Bevölkerung sind Anhänger traditioneller Religionen. eth