Ein Knackpunkt: Der Frankfurter Flughafen

SWP 26.11.2013

Grüne Mit der Forderung nach weniger Fluglärm war die Partei in den Wahlkampf gezogen. Sie will das Nachtflugverbot so verlängern, dass zwischen 22 und 6 Uhr kein Flugzeug starten oder landen darf. Auch die Baupläne für ein drittes Terminal lehnt sie ab.

CDU Sie sieht im Flughafen den entscheidenden Wirtschafts- und Jobmotor Hessens, macht aber inzwischen Zugeständnisse: Weitere Ruhezeiten sollen geprüft werden, insgesamt sollen bis zu sieben Stunden erreicht werden. Auch könnten die Baupläne für ein drittes Terminal auf den Prüfstand gestellt werden.

Posten Tarek Al-Wazir will Wirtschafts- und Verkehrsminister werden. Dann wäre er für den Flughafen zuständig. Noch ist offen, ob die CDU ihm das Ressort überlässt oder welche Alternative sie ihm bietet. dpa

Veggie-Day war gestern