Ohio Ein amerikanischer Held ist tot

Ohio / SWP 27.08.2012

Als Neil Armstrong am 21. Juli 1969 als erster Mensch den Mond betrat, jubelten 400 000 Kilometer entfernt Millionen Menschen. Der Astronaut machte damit einen Traum wahr. Am Samstag starb er im Alter von 82 Jahren an den Folgen einer Herzoperation. "Neil war einer der größten amerikanischen Helden", würdigte US-Präsident Barack Obama den Raumfahrtpionier (Brennpunkt). Foto: afp