Der Innenausschuss des Bundestages kommt am Freitag (14.00 Uhr) zu seiner dritten Sondersitzung zusammen, um die Unregelmäßigkeiten im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) aufzuklären. Geladen sind der frühere Bundesinnenminister Thomas de Maizière und der ehemalige Flüchtlingskoordinator im Kanzleramt, Peter Altmaier (beide CDU).