Flughafen Jetzt also 2020: Die unendliche Geschichte des BER

Der BER bleibt wohl noch einige Jahre eine Baustelle.
Der BER bleibt wohl noch einige Jahre eine Baustelle. © Foto: dpa
Berlin-Schönefeld / David Nau 15.12.2017
Der Flughafen BER soll nun im Herbst 2020 eröffnen. Wir haben alles wichtige zur Großbaustelle zusammengefasst.

Wenn die Rede vom Hauptstadtflughafen BER ist, dann schüttelt man den Kopf. Oder man macht sich lustig. Zu viele Pannen sind seit dem Spatenstich im Jahr 2006 passiert, zu oft wurde der Termin für die Eröffnung des Großflughafens verschoben. Jetzt sollen Passagiere den Flughafen ab Herbst 2020 nutzen können. Eine Chronologie der vielen verschobenen Eröffnungstermine lesen Sie hier.

Pleiten, Pech und Pannen

Warum auf der Flughafenbaustelle so viele Pannen passieren konnten, erklärt Flughafenplaner Dieter Faulenbach da Costa im Interview mit der SÜDWEST PRESSE.

Der BER ist die größte Flughafenbaustelle Europas. Eine Übersicht über die wichtigsten Daten und Fakten:

Ob der nun genannte Eröffnungstermin eingehalten werden kann, ist fraglich. Im Sommer erklärte der Chef des Flughafens Engelbert Lütke Daldrup im Interview mit der SÜDWEST PRESSE, dass immer wieder Überraschungen auftreten könnten.

Weitere Hintergründe im Video

Was seit dem Spatenstich alles passiert ist und warum der geschlossene Flughafen täglich von mehreren leeren Zügen angefahren wird, erfahren Sie in unserem Video.

Die Pannen rund um den Hauptstadtflughafen BER reihen sich ein in eine lange Liste von Vorurteilen und Witzen über die deutsche Hauptstadt. Unsere Korrespondenten beschreiben hier, wie es sich in der Stadt lebt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel