Das Wahlprogramm

DPA 17.06.2013

Rente: Das Niveau soll von knapp 50 auf 53 Prozent des durchschnittlichen Jahreseinkommens steigen. Jeder Rentner soll mindestens 1050 Euro erhalten. Die Erhöhung des Renteneinstiegsalters von 65 auf 67 Jahre will die Linkspartei rückgängig machen.

Spitzensteuersatz: Er soll auf 53 Prozent angehoben werden. Für Einkommen über einer Million Euro sollen sogar 75 Prozent fällig werden.

Hartz-IV: Diese Form der Versorgung von Arbeitslosen soll langfristig abgeschafft werden. Im ersten Schritt will die Linke Sanktionen beseitigen und den Regelsatz von 382 auf 500 Euro anheben.

Mindestlohn: Die Linke will zehn Euro festsetzen. Bis 2017 soll er auf zwölf Euro steigen.

Allein in den Kampf