Das Verfahren

SWP 05.02.2013

Bewerbungsphase: Hier registriert man sich bei hochschulstart.de und bewirbt sich dann bei den Wunschhochschulen - ebenfalls über hochschulstart.de. Es sind bis zu zwölf Studienwünsche möglich.

Koordinierungsphase 1: Die Hochschulen führen die Zulassungsverfahren durch und übermitteln die Ergebnisse an hochschulstart.de. Jeder Bewerber kann die Zulassungsangebote in seinem Benutzerkonto einsehen. Nimmt er ein Angebot an, erlöschen die weiteren Bewerbungen und Zulassungsangebote. Plätze werden für andere Bewerber frei.

Entscheidungsphase: Hat ein Bewerber noch keinen Platz angenommen, kann er seine Prioritäten anpassen.

Koordinierungsphase 2: Wurde kein Zulassungsangebot angenommen, wird anhand der vorliegenden Prioritäten und der Ranglisten der Hochschulen das jeweils optimale Zulassungsangebot automatisch ermittelt, wie es in einem "Hochschulstart.de"-Flyer heißt, aus dem diese Informationen größtenteils stammen. Details unter hochschulstart.de ac