Es kommt nicht besonders häufig vor, dass jemand der Bundeskanzlerin zu Hilfe eilen muss. Und dass dieser jemand dann ausgerechnet Wolfgang Schäuble ist, macht die Sache noch bemerkenswerter. Aber um acht Minuten nach neun am Donnerstagmorgen im Bundestag war es soweit: Der Parlamentspräsident hi...