Ulm Bahn setzt auf Ältere

Ulm / DIK 27.08.2012

Ältere Arbeitnehmer haben bei der Deutschen Bahn AG große Chancen. "42 Prozent unserer Mitarbeiter sind älter als 50", sagte der Personalvorstand der Deutschen Bahn AG, Ulrich Weber, im Interview mit der SÜDWEST PRESSE. Die Bahn stelle auch ältere Kollegen ein. "Letztes Jahr war etwa jeder zehnte Neueingestellte über 50", so Weber. "Es gibt bei uns keinen Jugendwahn. Für uns ist viel mehr ein Thema, wie wir die Beschäftigungs- und Leistungsfähigkeit erhalten." Angesichts des geplanten Personalausbaus stellt die Deutsche Bahn verstärkt Lehrlinge ein.