Bundeswehr Ausschuss will über Kampfdrohnen entscheiden

Berlin / dpa 12.06.2018
Nach jahrelangem Streit entscheidet der Bundestag am Mittwoch über die Anschaffung von Kampfdrohnen für die Bundeswehr.

Die Abgeordneten des Haushaltsausschusses wollen im Laufe ihrer am Mittwoch um 14.00 Uhr beginnenden Sitzung über die Anmietung israelischer Kampfdrohnen des Typs „Heron TP“ für fast eine Milliarde Euro abstimmen. Mit einem positiven Votum würde die Luftwaffe erstmals unbemannte Flugzeuge erhalten, die auch Waffen tragen können. Über die Bewaffnung selbst soll aber erst später entschieden werden.

Die Anschaffung gilt als eines der wichtigsten Rüstungsprojekte von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU). Über die Anschaffung von Kampfdrohnen wird seit Jahren kontrovers diskutiert. Im vergangenen Sommer hatte die SPD die Beschaffung kurz vor Ende der Wahlperiode noch blockiert.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel