Ulm Aquarium statt Valium

Foto: fotolia
Foto: fotolia © Foto: fotolia
Ulm / CHRISTIAN NICK 10.02.2016
Ja, wir wissen es: Der Schwabe steht nicht im Verdacht, ein besonders ausgeglichenes Naturell zu haben.

Yin und Yang verlangt er nur im China-Restaurant - und schließlich gibt es ja auch genug, worüber man sich herzhaft bruddelnd echauffieren kann: Der Nachbar hat schon wieder die Kehrwoche vergessen. Skandal! Beim Fasching haben Lebensmüde das Badnerlied geträllert? Der Volkszorn kocht!

Und wovor kann man nicht alles Angst haben: Atomkrieg, Zahnarztbesuche oder - der Supergau: der Stammtisch fällt aus! Was tun gegen rasenden Herzschlag und pulsierendes Blut? Vergessen Sie Meditation und Medikamente: Schaffen Sie sich einfach ein Aquarium an - oder werden Sie Taucher! Denn die Forschungen eines Psychologenteams aus dem englischen Plymouth haben jetzt hochwissenschaftlich erwiesen: Fische gucken beruhigt und entspannt! Körper wie auch Seele.

Nun gut, die britische Hafenstadt ist etwas näher am Wasser gebaut, aber trotzdem sollen Fische überall auf dem Globus beruhigend wirken. Also schwimmende - nicht die auf dem Teller. Die Studienteilnehmer, die vorher im Großaquarium den Flossenträgern beim Flossenwedeln zugeschaut hatten, kamen nicht nur subjektiv runter, sondern auch messbar: Blutdruck und Herzschlag gingen deutlich zurück.

Das Ergebnis soll tatsächlich wasserdicht sein! Eine Stunde vor dem Wasserglas ist mindestens so einschläfernd wie die gleiche Zeit vor der Glotze! Weiter ins Detail geht die Untersuchung leider nicht. Schade. Wie hätten uns tiefere Einsichten in die Materie interessiert! Beruhigt ein Zitteraal gleich gut wie ein Karpfen? Sind Goldfische medizinisch wertvoller als Silberfische? Und führt das Beglotzen bei den armen Schuppentieren nicht ihrerseits zu psychischen Auffälligkeiten wie etwa Sozialphobie?

Bevor nun Tierrechtsorganisationen die Redaktion mit Leserbriefen fluten: Laut den Forschern hat auch das intensive Beobachten von Wasserpflanzen einen entspannenden Effekt. Dann sind wir ja beruhigt!