Brennende Israelfahnen, antijüdische Parolen: Der Antisemitismus in Deutschland ist tief verankert und leicht abrufbar. Lange Zeit auch in den Kirchen. „In früheren Jahren wurde Judenhass noch von den Kanzeln in den Kirchen gepredigt“, sagt Josef Schuster, Präsident des Zentralrates der Juden...