Die Terrorakte werden häufiger und blutiger. An Heiligabend fielen in Burkina Faso mehr als 200 Dschihadisten auf Motorrädern in die Kleinstadt Arbinda im Norden des Landes ein und töteten 35 Zivilisten, fast alle von ihnen Frauen. Bei einem ähnlichen Großangriff der Terrormiliz IS im Nordosten...