Revolte 52 Tote bei Gefängnisrevolte in Mexiko

Mitglieder der "Mexican Civil Force" im Gefängnis Topo Chico in Monterrey, Nuevo Leon, Mexico.
Mitglieder der "Mexican Civil Force" im Gefängnis Topo Chico in Monterrey, Nuevo Leon, Mexico. © Foto: Miguel Sierra, dpa
11.02.2016
Bei einer Gefängnisrevolte in Mexiko sind mindestens 52 Menschen getötet worden.
Mindestens 52 Menschen sind bei einer Revolte in einem Gefängnis in Mexiko getötet worden. Zwölf weitere Menschen seien verletzt worden, teilte der Gouverneur des Staates Nuevo Leon, Jaime Rodríguez, am Donnerstag mit. Der Aufstand war vor Sonnenaufgang im Topo Chico-Gefängnis der nordmexikanischen Stadt Monterrey ausgebrochen. Das ist im Nordosten des Landes. 

Medienberichten zufolge soll es neben der Meuterei einen Fluchtversuch gegeben haben, in der Stadt Monterrey sollen zahlreiche Schüsse zu hören gewesen sein.