Lebensgefährliche Zustände in asiatischen Textilfabriken, Kinderarbeit auf Kakaoplantagen in Westafrika, vergiftete Gewässer – all das kann zu dem gehören, was man globale Lieferketten nennt. Den Produkten, die bei uns verkauft werden, sieht man nicht an, wie viel Ausbeutung von Mensch und Natur in ihnen steckt. Die Bundesregierung aber hat sich vorgenommen, für mehr Gerechtigkeit zu sorgen. Dafür wurde der Nationale Aktionsplan Wirtschaf...