Hätte Familienministerin Anne Spiegel die Entscheidung zum Rücktritt einen Tag früher getroffen, hätte sie sich und ihrer Familie Einiges erspart. Bei ihrem Auftritt am Sonntagabend gab sie ihren angeschlagenen Ehemann als Grund an, warum ein Familienurlaub trotz Hochwasserkatastrophe in Rheinla...